Die Erfolgsgeschichte von Bernadette

…ich habe alles versucht. Hab mich durch jede Diät durchgequält und wenn ich sage durch jede, dann meine ich jede. Ich war grenzenlos gepaart mit schlechtem Gewissen sobald ich etwas „Falsches“ aß.  Immer wieder verfiel ich dennoch in die alten Essensmuster, weil ich mein straffes Programm in keiner Weise durchhalten konnte. Dafür war und bin ich zu sehr Genießer.

Selbst extrem trockene Haut nahm ich auf mich, denn sogar einen Tropfen Öl verbat ich mir.

Mit Sport versuchte ich es nie wirklich, bis es zu dem einen besonderen Schlüsselerlebnis in meinem Leben kam:

Ein Trainer in einem Frauenfitnesscenter schlug mir verbal ziemlich eine ins Gesicht:

„Du hast eine Konstellation wie eine Fünfzigjährige“ sagte er emotionslos nach dem ersten Check. „Ok, bisserl jünger als fünfzig bin ich ja schon ☺“ dachte ich süffisant. Es schmerzte. Und wie!

Ich betitelte diesen von „Arroganz“ begleitenden Typen als äußerst unhöflich und schlichtweg unmöglich.  „Wie kann er nur…“ dachte ich.

Stopp, ich reflektierte, denn das war das einzige was mich weiterbrachte.

Heute bin ich ihm mehr als dankbar, denn: Ich brauchte diesen Punkt in meinem Leben und ich nutzte ihn, lasst mich euch erzählen:

Alles begann an einem Donnerstagmorgen im Oktober 2018…ich fasste willensstark und voller Hoffnung den Schluss, an meinem Körper und gleichzeitig an meinem Geist – was ohnehin einhergeht – zu arbeiten. Schnurstracks und voller Freude tippte ich eine Nachricht an Ronny, deren Kontaktdaten ich über eine sehr gute Freundin bekam. Alles, was ich mir dachte, schrieb ich ihm – und das ungeschminkt. „Ich wollte Gewicht verlieren. Ich wollte mich fitter und beweglicher in meinem Körper fühlen. Ich wollte mich besser ernähren. Ich wollte wieder schicke – am besten ganz schicke – Kleider tragen. Ich wollte mehr bei mir sein. Ich wollte einfach, dass sich mein Geist in meinem Körper wohlfühlt.“ Ich brauchte Unterstützung. Und diese fand ich bei Ronny. Es passte, von Anfang an.

Im selben Monat fing ich mit dem Training bei Ronny an und es war ein sehr wertschätzender Beginn. Ich wusste sofort, dass ich mit Ronnys Unterstützung „Bäume ausreißen“, ja viel mehr „Gewicht verlieren“ werde. Die Personal Training Stunden gepaart mit zusätzlichen Trainingseinheiten im Studio führten mich in eine andere Welt ein, die mir sichtlich guttat.

Kilos um Kilos „purzelten“, ich merkte, wie ich mich immer wohler fühlte. Ich kämpfte mich durch jede einzelne Übung und danach fühlte ich mich einfach wunderbar. 

Das erste Mal in meinem Leben hatte ich Erfolg beim Abnehmen. Und das nachhaltig.

Erfolg im Training. Erfolg aufgrund der besonderen Ernährungsberatung, die mir geboten wurden.

Ich fühlte das erste Mal im Leben, welche zutiefst ehrliche Freude nach dem Sport in mir hochkam.

Sport ist für mich zu einer unglaublich großen und unabhängigen Stütze geworden.

Für diese Einsicht bin ich sehr dankbar. 

Lieber Ronny, ich schätze dein Knowhow, deine unfassbar ausgedehnte Geduld, deine Genauigkeit, dein Fingerspitzengefühl, deine Konsequenz, deine Empathie und im allgemeinen deine Haltung!

Jeder, der auch nur ansatzweise zu diesem Thema Unterstützung braucht, ist bei Ronny bestens aufgehoben!

Herzlichen Dank, Bernadette 

Vorher
Nachher

Die Erfolgsgeschichte von Diana

Wie so oft häufen sich die überschüssigen Pfunde nach und nach immer weiter an. Anfangs kann man diese gut übersehen, doch am Ende ist das Erschrecken groß. Einige Jahre habe ich hier aufgrund privater sowie beruflicher Unzufriedenheit weggesehen und so hart es auch klingt mich selbst aufgegeben. 

Es war an der Zeit wieder an mich zu denken. Ich selbst habe einen eisernen Willen und wenn ich mir etwas vornehme, dann ziehe ich es auch durch. Und die Hilfe eines Personal Trainers sollte mich dabei unterstützen. Das Personaltraining mit Ronny war die Unterstützung die ich gebraucht habe, um wieder den richtigen Weg zu finden.

Ich habe schon lange bevor ich das Training mit Ronny angefangen habe gewusst, dass ich was tun, etwas verändern möchte/muss. Doch der ernsthafte Wille, oder die Kraft zur Umsetzung fehlte. Mein „Knackpunkt“ erlebte ich während meines Urlaubs in der Mongolei. Wir machten eine Wanderung und ich musste bitter feststellen, dass ich bereits nach nicht mal der Hälfte des Hinweges körperlich nicht in der Lage war die Wanderung bis zum Ende mit zu gehen. Ich traf die Entscheidung allein zurück zu bleiben und mich langsam auf den Rückweg zu machen. Ich wollte die anderen schließlich nicht aufhalten. Das Ganze war mir total unangenehm und wenn ich daran zurückdenke, war es ein harter Moment für mich. Doch zugleich ein glückliches Erwachen um wieder zu mir zu finden und gesund durchs Leben zu gehen. 

Somit war meine Entscheidung gefallen und ich war froh jemanden wie Ronny gefunden zu haben, der mich auf diesem Weg begleitete. Auch wenn es mir zu diesem Zeitpunkt an Selbstbewusstsein und guten Körpergefühl gänzlich fehlte, hatte Ronny mir immer ein gutes und sicheres Gefühl beim Training gegeben. Er konnte sich auf mich einstellen und motivieren. Besonders die Ernährungshilfe war für mich ein entscheidender Hilfepunkt. Man muss lernen bewusst zu essen und dies nicht nur für eine bestimmte Zeit, sondern dauerhaft. Und hier erklärte mir Ronny vieles und passte meine Ernährung für mich individuell an. Natürlich gibt es auch bei mir weiterhin „Sünden“, die ich auch genieße, doch heute merke ich, dass sie meinem Körper nichts „geben“ und daher eben nur zu „Ausnahmen“ gehören. Sport und gute Ernährung gehören nun zu meinem Alltag und ich freue mich mein Körpergefühl wieder zu haben und mich wohl in meinem Körper zu fühlen. 

Danke Ronny für deine professionelle sowie empathische Unterstützung!