Diana

Wie so oft häufen sich die überschüssigen Pfunde nach und nach immer weiter an. Anfangs kann man diese gut übersehen, doch am Ende ist das Erschrecken groß. Einige Jahre habe ich hier aufgrund privater sowie beruflicher Unzufriedenheit weggesehen und so hart es auch klingt mich selbst aufgegeben. 

Es war an der Zeit wieder an mich zu denken. Ich selbst habe einen eisernen Willen und wenn ich mir etwas vornehme, dann ziehe ich es auch durch. Und die Hilfe eines Personal Trainers sollte mich dabei unterstützen. Das Personaltraining mit Ronny war die Unterstützung die ich gebraucht habe, um wieder den richtigen Weg zu finden.

Ich habe schon lange bevor ich das Training mit Ronny angefangen habe gewusst, dass ich was tun, etwas verändern möchte/muss. Doch der ernsthafte Wille, oder die Kraft zur Umsetzung fehlte. Mein „Knackpunkt“ erlebte ich während meines Urlaubs in der Mongolei. Wir machten eine Wanderung und ich musste bitter feststellen, dass ich bereits nach nicht mal der Hälfte des Hinweges körperlich nicht in der Lage war die Wanderung bis zum Ende mit zu gehen. Ich traf die Entscheidung allein zurück zu bleiben und mich langsam auf den Rückweg zu machen. Ich wollte die anderen schließlich nicht aufhalten. Das Ganze war mir total unangenehm und wenn ich daran zurückdenke, war es ein harter Moment für mich. Doch zugleich ein glückliches Erwachen um wieder zu mir zu finden und gesund durchs Leben zu gehen. 

Somit war meine Entscheidung gefallen und ich war froh jemanden wie Ronny gefunden zu haben, der mich auf diesem Weg begleitete. Auch wenn es mir zu diesem Zeitpunkt an Selbstbewusstsein und guten Körpergefühl gänzlich fehlte, hatte Ronny mir immer ein gutes und sicheres Gefühl beim Training gegeben. Er konnte sich auf mich einstellen und motivieren. Besonders die Ernährungshilfe war für mich ein entscheidender Hilfepunkt. Man muss lernen bewusst zu essen und dies nicht nur für eine bestimmte Zeit, sondern dauerhaft. Und hier erklärte mir Ronny vieles und passte meine Ernährung für mich individuell an. Natürlich gibt es auch bei mir weiterhin „Sünden“, die ich auch genieße, doch heute merke ich, dass sie meinem Körper nichts „geben“ und daher eben nur zu „Ausnahmen“ gehören. Sport und gute Ernährung gehören nun zu meinem Alltag und ich freue mich mein Körpergefühl wieder zu haben und mich wohl in meinem Körper zu fühlen. 

Danke Ronny für deine professionelle sowie empathische Unterstützung!